Die THW-Jugend

Die THW Jugend e. V. ist der Zusammenschluss von Kindern und Jugendlichen und die Nachwuchsorganisation der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW). Sie wurde 1984 in Ahrweiler gegründet.
Organisiert sind die rund 15300 Kinder und Jugendlichen in 668 Jugendgruppen, die an den THW Ortsverbänden angegliedert sind.


Hier können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahre in spielerischer Form getreu dem Motto "SPIELEND - HELFEN - LERNEN" ihre Freizeit in den angebotenen Jugend Stunden sinnvoll verbringen, wenn sie Spass und Spannung lieben, technisch interessiert sind und dabei noch gute Freunde finden wollen.
Die Kameradschaft und Team Fähigkeit werden hier ebenfalls gelehrt und gelebt.

 

Die THW Jugend hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugendlichen in spielerischer Form an die Technik des Technischen Hilfswerks heran zu führen.


Betreuung der Jugendlichen
Betreut werden die Jugendlichen von ausgebildeten Jugendbetreuern des THW, die neben der abgeschlossenen Grundausbildung und einer speziellen Ausbildung für Führungskräfte im THW auch einen Lehrgang für Jugendbetreuer absolviert haben sollen. Daneben werden die Jugendbetreuer auch auf Landesebene bei zum Beispiel AIDS- oder Erlebnispädagogikseminaren im Umgang mit den Jugendlichen geschult.

 

Weitere Informationen zur THW Jugend finden Sie auf der offiziellen Web-Seite der THW Jugend - Bundesgeschäftsstelle in Bonn.